autSocial e.V.: Der Verein

Ein grober Überblick


autWorker

autSocial e.V. wurde Anfang 2010 als gemeinnütziger Verein gegründet, um die Arbeit der autWorker eG zu unterstützen. Der Verein organisierte um die Kerntätigkeiten des autWorker Projekts Freizeiten, Selbsthilfegruppen, Ausstellungen und einiges mehr. Seit die autWorker eG im Jahr 2016 in ein ehrenamtliches Projekt umgewandelt wurde, ist der Verein der Träger des Projekts.

Die zentralen Tätigkeiten von autSocial e.V. finden in den Projekten autWorker und Autistische Fähigkeiten statt, die jeweils eine eigene Website haben. Dabei betreibt der Verein zusammen mit anderen Organisationen, wie Autismus Hamburg, dem Zentrum für Autismuskompetenz, Aspies e.V., dem Hamburger Autismusinstitut, norddeutschen Berufsbildungswerken, der BAG Unterstützte Beschäftigung und anderen, eine "Advocacy"-Tätigkeit, um Autismus aus autistischer Sicht und autistische Fähigkeiten in die gängigen Autismusdiskussionen zu bringen.

Seit autSocial zum Träger des autWorker Projekts geworden ist, hat er zwei Fachtage in Hamburg mitorganisiert, 2015 einen eigenen, 2017 einen zusammen mit Autismus Hamburg und der BAG Unterstützte Beschäftigung. 2016 fand in Hamburg ein weiterer Fachtag statt, der von Autismus Deutschland und dem Projekt Wirtschaft Inklusiv ausgerichtet wurde. In allen drei Fachtagen wurde das Konzept umgesetzt, in erster Linie nicht "klassische" Experten, sondern Experten in eigener Sache zu Wort kommen zu lassen: Menschen, die aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema (Autismus und Arbeit) zu tun haben.

Die Haupttätigkeit von autSocial besteht in der Verbreitung und Unterstützung der Bemühungen, aus den Erfahrungen autistischer heraus eine andere, neue und zutreffendere Sicht auf das Thema Autismus, autistische Menschen und ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Darüber hinaus ist autSocial an unterschiedlichen Projekten beteiligt und unterstützt auch Selbsthilfegruppen autistischer Menschen bei ihren Tätigkeiten.

autSocial e.V. wird unterstützt von der Stifung Irene

Die Satzung

Spendenkonto:
IBAN: DE94 4306 0967 2024 2509 01
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank